Kiosk
   
Bilderbuch:  Mergelprech vom Berg Witschmont
CD: Schatzgräber

Merglprech vom Berg Witschmont

Ein Bilderbuch für Erwachsene und für Kinder

Mit dem Bilderbuch "Merglprech vom Berg Witschmont" greit das Abstimmungskomitee "Stop Wellenberg" - eine "Tochterorganisation" des MNA - die Problematik eines Endlagers für radioaktive Abfälle im Nidwaldner Wellenberg mit künstlerischen Mitteln auf: Otto Höschle (Text) und Klaus Zumbühl (Illustrationen) haben ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das als Vision aufzeigt, wie fatal die Geschichte eines Endlagers enden könnte - mit der Unbwohnbarkeit des Tales. Das Buch mit 32 farbig illustrierten Seiten ist für 27 Franken in jeder Buchhandlung, beim Komitee Stop Wellenberg, Postfach 912, 6370 Stans.
ISBN 3-9521461-0-2
  
 

Buchbestellung

Name:
Vorname:
Strasse:
Postfach:
PLZ/Ort:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
 


CD "Schatzgräber"

Gruselige Geschichten um den Wellenberg

Nicht zum ersten Mal bewegen gruselige Geschichten um den Wellenberg die Menschen in seiner Umgebung. Aus unglaublichen Vorkommnissen sind Sagen entstanden, die teilweise verblüffende Parallelen zur heutigen Zeit aufweisen. Was an solchem Sagengut rund um den Wellenberg zu entdecken ist, wird auf dem CD-Tonträger "Schatzgräber" hör- und fühlbar. Die Sagen sind vom bekannten Nidwaldner Sagenkenner Hanspeter Niederberger ausgewählt und teilweise neu bearbeitet worden. Die musikalische Illustration besorgte der Jazz-Musiker Roland von Flüe, das Booklet gestalteten Heini Gut und Jonas Riedle. Die CD ist für Fr. 30.-- beim Abstimmungskomitee Stop Wellenberg (Postfach 912, 6370 Stans) erhältlich.


Roland von Flüe:
"Mein musikalischer Beitrag lässt mit Geräuschen, Klängen, Melodien die Stimmung der Texte untermalen, auskosten und nachklingen. Die Musik unterstützt den frappanten Gegenwartsbezug der Sagen: 'Die Geister, die wir riefen ...'"

Hanspeter Niederberger:
"Die Sage redet über das Unheimliche. 'Wo muäsis anätuä?' jammert die Geisterstimme im 'Gespenst auf Obrickenbach'. Die Sagen rund um den Wellenberg und besonders ihre Aktualität treffen mich."

 

 

CD-Bestellung

Name:
Vorname:
Strasse:
Postfach:
PLZ/Ort:
Telefon:
Telefax:
E-Mail: